Chesterfields.ch

Traditionell & Handgefertigt

Englishe Chesterfield Sofa, Chesterfield Sessel, Chesterfield Garnitur, Chesterfield Ecksofa, Chesterfield Stuhl 

Chesterfields.ch - Chesterfield Möbel Webshop!

 

Chesterfield SofasSchlafsofasEcksofasSesselSitzgruppen gibt es in vielen verschiedenen Lederfarben und Formen. Wir können alle unsere Sofas auch als Schlafsofas anbieten Solange das Sofa-Design genügend Innenraum für den Bettmechanismus zulässt, kann jedes Sofa zum Schlafsofa werden. Jedes Modell kann als Eckgarnitur (1-3 Sitzer pro Seite) bestellt werden.

Die Rahmen unserer Chesterfield Möbel bestehen aus massivem Buchenholz, das Bezugsmaterial besteht ausschließlich aus italienischen Rindledern. Die mit Knöpfen versehenen Rautenmuster und Falten sind handgelegt. Alle unsere Möbel können auch nach Maß bestellt werden. Egal, um welches Model es sich handelt - Sie brauchen uns nur die Breite und die Anzahl an Sitzen mitzuteilen, und wir nennen Ihnen einen entsprechenden Preis.

Die Möbel werden in einer kleinen Chesterfield-Manufaktur hergestellt. Die Lieferzeit beträgt ca. 4-6 Wochen ab der Bestellung
 

Chesterfield Bürostuhl, Chesterfield Ohrensessel, Chesterfield Stuhl


Ohrensessel finden sich als klassische Möbelstücke vom historischen Gentlemen’s Club in Westminster bis hin zu unzähligen Botschaftsgebäuden weltweit. Darüber hinaus bieten wir eine  Auswahl an Ess- oder Bürostühlen und Bürosessel für Ihr aus  oder Ihr Büro an.

Wenn Sie Fragen haben oder weitrer Informationen benötigen, dann erreichen Sie uns am besten unter


 
   +49 157 33332640   
oder
     info@chesterfields.ch
 

Echtleder und Qualität

Alle unsere echtleder Chesterfield Möbel sind handgefertigt, die Polsterung ist mit echtem italienischen Rindleder bezogen. Wir verwenden nur das Oberleder, also die oberste Schicht, die für die tägliche Beanspruchung stabil und elastisch genug ist. Das Leder kann Narben, Risse, Stiche, Brandzeichen und ausgeprägte Nackenfalten aufweisen. Diese sind kein Grund zur Beunruhigung, sie sind vielmehr ein Beweis für Echtheit und Naturbelassenheit. Um das Leder lange Zeit elastisch und fleckenabweisend zu halten, empfehlen wir ca. 2x im Jahr eine Pflege mit geeignetem Wachs oder Lederpflegemilch.

Ursprung und Geschickte

Chesterfield Sofas und Sessel - Ursprung und Geschickte

Man vermutet, dass das originale Chesterfield Sofa ursprünglich vom vierten Earl of Chesterfield, Philip Dormer Stanhope (1694-1773), in Auftrag gegeben und deshalb nach ihm benannt wurde. Als Stanhope bei einen Möbelbauer die Konstruktion und Anfertigung eines Sitzmöbels in Auftrag gab, auf welchem zwei oder mehr Gentlemen mit höchstem Sitzkomfort aufrecht Platz nehmen konnten ohne dass ihre Garderobe zerknitterte, entstand die originale Chesterfield Couch mit ihren gerollten Armlehnen, gleich hohen Arm- und Rückenlehnen, charakteristisch tief in die Polsterung eingezogener Kapitonierung und Ziernägeln an der Vorderfront. Allerdings gibt es für diesen adligen Ursprung keinen Beweis.


Andere Leute glauben, dass die Sofas ganz einfach nach der Stadt Chesterfield in der britischen Grafschaft Derbyshire benannt wurden. Gemäß dem Oxford English Dictionary wurde der Ausdruck Chesterfield etwa seit dem Jahr 1900 auch dazu benutzt, irgendein Sofa zu bezeichnen.  Auch in Teilen Amerikas und Kanadas wurde der Begriff seit der Jahrhundertwende dazu verwendet, eine beliebige Couch zu beschreiben. Manche glauben auch, dass der Ausdruck irgendwie aus der Art der Knöpfung der Lederflächen, der Höhe der Sitzfläche und der Form des Sofarückens hergeleitet wurde. Das Chesterfield Sofa hat also eine ungewisse Historie.

Da Sigmund Freud ein solches Sofa für seine Hypnosesitzungen mit Patienten verwendete, wurde es ab dem 19. Jahrhundert auch mit der Freudschen Psychoanalyse in Verbindung gebracht.
Waren Chesterfield Sofas früher ausschließlich Statussymbole der Elite, so sind sie heute eine gefragte Möblierung für elegant eingerichtete Geschäfts- und Privaträume und fast überall zu finden. Die Popularität ist zweifelsohne auf die einzigartige und klassische Form zurückzuführen. Ungeachtet der Geschichte - Chesterfields bleiben ein Inbegriff von Stil, Klasse und Luxus. Nirgendwo sonst kann man ein derart zeitloses und anerkanntes Beispiel in der Geschichte der Möbelkultur vorfinden.

Muss ein Chesterfield unbedingt aus England kommen?

Nein. Die Annahme, dass nur englische Chesterfield-Möbel von guter Qualität sind, ist ein Mythos. Chesterfield ist ein Stil, mehr als 200 Jahre alt und weltweit populär.
Dementsprechend finden sich auch auf der ganzen Welt Hersteller von Chesterfield Möbeln. Um sich gegen die Konkurrenz aus dem Ausland zu schützen, haben sich die englischen Hersteller selbst einen gewissen Elite-Status zugewiesen. Damals ein durchaus cleverer Marketingtrick, heute allerdings völlig veraltet, denn auch in England wird teilweise in geringer Qualiät produziert. Das Herkunftsland sagt also nicht zwingend etwas über die Qualität aus.
 

Was genau sind die Merkmale eine Chesterfiels Sofas?

Chesterfield Sofas sind zeitlos-klassische Ledermöbel, die sich einer weltweiten Popularität erfreuen.Doch was genau sind die Merkmale eines Chesterfield Sofas und welche Merkmale sind variierbar?
Typisches Merkmal für ein Chesterfield Sofa ist in erster Linie die geknöpfte Polsterung aus feinem Leder. Die Rückenlehne kann in gleicher Höhe mit dem Armlehnen stehen, muss es aber nicht. Und spätestens hier merkt man, dass es eine große Auswahl an Chesterfield Sofas gibt, die jeweils unterschiedliche Merkmale aufweisen. Das typische Chesterfield Sofa bietet Platz für zwei, drei oder vier Personen. Gerne kann aber auch eine Eckgarnitur im Chesterfield-Stil bestellt werden. Dies fällt zwar unter Sondermaße, ist aber generell machbar. Wichtig ist nur, dass es gefällt.

Ein Chesterfield Sofa steht mit vier Beinen fest im Leben. Dabei können die Beine unterschiedliche Maße und Formen aufweisen. Rund und kurz eignet sich für schwerere und dicke Chesterfield Sofas, lange und schlanke Beine hingegen für die sogennante Chesterfield Chaise Lounge oder Chesterfield Sofas mit dünner Polsterung.

Nachdem man sich für ein Modell entschieden hat, bleibt nur noch, eine Farbe auszuwählen. Dabei bietet sich eine Auswahl der klassischen Lederfarben an, wie antikbraun, antikgrün und antikrot.

Wie auch immer das Chesterfield Sofa ausschauen soll, eines haben sie alle gemeinsam: Chesterfield Sofas sind qualitativ hochwertige Ledermöbel, die Kenner zu schätzen wissen.

Für weitere Informationen schreiben Sie uns an info@chesterfields.ch oder rufen Sie uns an unter +4915733332640 .